Sinnliche Massage - mit Herzenslust

 

Unter einer sinnlichen Massage kann MANN vieles verstehen. Erotik ist ein weiter Begriff. Wer was und wie viel als erotisch empfindet hängt immer von der Sichtweise des einzelnen Betrachters ab.

 

Für mich ist Erotik: Respekt, Würde, Integrität und auch Stolz.

 

Es ist ein langsames Ertasten des Körpers, es ist eine zarte Berührung, ein kleines Streicheln, eine Feder, ein Lufthauch. Erotisch kann so Vieles sein. Wenn du aber Wärme, Respekt, Würde, Integrität und Sinnlichkeit

suchst, dann bist du bei mir richtig.

 

Die Massage

Bei der erotischen Massage trage ich nur einen Sarong (Hüfttuch), weil ich teilweise mit dem ganzen Körper arbeite. Mit vielen liebevollen Streich- und Knetungen werde ich dich von Kopf bis Fuss verwöhnen. Die Massage selbst befriedigt  das Bedürfnis nach Nähe und Berührung. Diese Art von Massage-Ritual  ist daher nicht für körperliche Beschwerden gedacht.

Während bei der klassischen Massage die erogenen Zonen meist ignoriert werden, werden diese bei der erotischen Massage einbezogen. Ob Brustwarzen, Knie, Nacken, Gesäss oder Penis, während der erotischen Massage wird nichts ausgelassen. Ein Orgasmus ist nicht das Ziel der Massage, es kann aber durchaus dazu kommen.

 

Die Lingam-Massage (Teil der erotischen Massage)

In der Lingam-Massage (Penis), liegt der Fokus nicht auf dem Orgasmus. Vielmehr ist es das Bewusstsein für den Penis zu fördern. Für Männer, die unter vorzeitiger Ejakulation oder Impotenz leiden, ist die Lingam-Massage eine gute Praxis, die Zeitdauer vom Beginn bis zur Ejakulation zu verlängern (Cum-Control - der Masseur bestimmt dabei wann du deinen Vulkanausbruch haben darfst).

Für alle anderen ist die Massage einfach Freude, Erotik und sexuelle Leidenschaft.

Sowohl der Penis als  auch die Hoden werden mit sanftem Druck und Knetungen massiert. Kurz vor dem Orgasmus  wird gestoppt um die sexuelle Zeit zu erhöhen. Nach einer Weile beginnt die sexuelle Stimulation erneut. Der Höhepunkt ist kein Muss, es ist eine Möglichkeit.

 

Die Prostata Massage (Teil der erotischen Massage. Nur auf Anfrage des Gastes)

WICHTIG! Nicht jeder Mann mag die Prostata-Massage!

Daher biete ich sie an, aber nur auf Anfrage des Gastes. Ganz wichtig! Du als Gast musst deinen Enddarm vorher unbedingt spülen, also vorbereiten, ansonsten ist diese Massage nicht möglich. 

Die Prostata ist etwa 3-5 cm hinter dem Anus Eingang. Die Prostata selbst ist ähnlich einer Kastanie. Sie wir mit sehr viel Fingerspitzengefühl, leichtem Druck und sanftem Kreisen eines Fingers stimuliert.

Diese Massage erfordert viel Zeit und noch mehr Vertrauen. Wer das kann, wird mit unglaublichen und unerwarteten Gefühlen und Empfindungen belohnt.

Die Prostata ist auch als der männliche "G-Punkt" bekannt. Nicht selten erlebt ein Mann einen Orgasmus bei einer Prostata - Massage. Meist aber ist der Orgasmus viel intensiver, wärmer und leistungsfähiger als ein "normaler" Orgasmus.

Neben der sexuellen Stimulanz hilft  die regelmässige Prostata-Massage auch der Gesundheit dieser Drüse.

 

Meine Preise

Erotische Massage / Tantra Massage

   60 Min CHF 100.--
   90 Min CHF 150.--
120 Min CHF 200.--
10er Abo CHF 90.-- / je Stunde