· 

L-Carnosin -Bekämpfung der Gefahren erhöhter Glukose

Carnosin reduziert oder verhindert nachweislich Zellschäden, die durch Beta-Amyloid verursacht werden, einen der Hauptrisikofaktoren für Alzheimer. Beta-Amyloid führt zu Nervenschädigung und zur Schädigung der Blutgefäße im Gehirn. Carnosin blockiert Beta-Amyloid und macht es inaktiv.

Hier ein sehr interessanter Link zum informativen nachlesen rund um L-Carnosin.

Ich markus nehme jeden Tag 1000mg L-Carnosin mit 2 Kapseln zu mir!

https://vegan-gesund-und-fit.de/was-ist-l-carnosin-und-wie-ist-dessen-wirkung/

 

Carnosin - neuartige Anti-Krebs-Eigenschaften

Carnosin - neuartige Anti-Krebs-EigenschaftenDie Verwendung von Carnosin als chemopräventives Mittel steckt noch in den Kinderschuhen. Ermutigende Studien zeichnen sich jedoch rasch ab, da die Wissenschaftler nach Möglichkeiten suchen, ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften zu nutzen. Als Antioxidans hilft Carnosin, die DNA-Schäden zu blockieren, die in kultivierten Zellen zu einer krebsartigen Umwandlung führen können, und erhöht die Lebensdauer von Zellen, die von jungen Probanden im Labor kultiviert werden.30 Carnosin verhindert auch die Freisetzung von entzündlichen Zytokinen in Darmzellen, wodurch ein erhebliches Risiko für Dickdarmkrebs reduziert wird.31 Seine Fähigkeit, neue Metastasen zu hemmen und den Energiestoffwechsel von Krebszellen zu beeinflussen, macht ihn als potenziellen Krebsmedikament noch attraktiver.32- 34

Was Sie wissen müssen: Carnosin

  • CarnosinCarnosin senkt den Blutzucker, erhöht die Insulinsensitivität und kann helfen, das Auftreten von Typ-2-Diabetes zu verhindern.
  • Ein Durchbruchsforschung hat gezeigt, dass Carnosin die Lebensdauer von Labortieren bedeutsam verlängern kann.
  • Carnosin verlängert auch die Lebensdauer menschlicher Zellen in Kultur.
  • Carnosin ist eine natürliche Antioxidans- und Antiglykationssubstanz, die in normalen menschlichen Geweben vorwiegend im Gehirn und im Herzen vorkommt.
  • Durch die Bekämpfung von durch Oxidationsmittel und Glukose hervorgerufenen Schäden, blockiert Carnosin die zentralen Veränderungen in Zellen und Geweben, die zu alternden und altersbedingten Erkrankungen führen.
  • Carnosin hilft durch eine Vielzahl von Mechanismen, die eng mit dem Zusammenspiel von Glykation, Oxidation und Entzündung zusammenhängen, Herz- und Kreislaufschäden und Hirnverletzungen zu verhindern.
  • Carnosin sollte Teil eines umfassenden Anti-Aging-Ergänzungsprogramms sein.