· 

Kokoswasser

Zusätzlich sind im Kokoswasser wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente enthalten. Sie entsprechen genau dem Nährwert-Bedarf unseres Blutes. Für unseren Körper und seine Funktionen sind diese Inhaltsstoffe wesentlich, Spurenelemente Beispielsweise, müssen immer von Aussen zugeführt werden, weil unser Körper sie nicht selber herstellen kann.  

Stoffwechselfunktionen werden angekurbelt, Giftstoffe und Schlacken können besser von den Zellen abtransportiert werden.  

Bei regelmässiger Einnahme wird die Magenschleimhaut unempfindlicher gegen schädliche Stoffe. Weil Kokoswasser basisch ist, hilft ein tägliches Glas davon auch gegen Übersäuerung.